Dienstag, 25. Juli 2017

Holzpferd und Deko!

Vor einiger Zeit ... ähm also sind wir mal ehrlich ZU WEIHNACHTEN haben mein Papa und mein Bruder ein Holzpferd für das Zornröschen gezimmert. (Es war ein quasi unhaltbarer Zustand das nur die große Schwester eins hat. )
Also das Holzpferd haben die beiden 
nach dieser Anleitung gebaut.
Sie haben das ganze an die Größe einer 1 1/2 jährigen
angepasst.



(Die große Schwester durfte auch mal probereiten.)

Mein Part an diesem Weihnachtsgeschenk bestand 
darin die Augen u Nüstern auszuplottern u 
einen Sattel zu nähen!



Als Vorlage diente der Sattel vom Plüschpferd. 
Den oberen Teil habe ich mit Füllmaterial etwas ausgepolstert und mit schrägband eingefasst ....
Wenn ihr genauere Infos braucht kann ich das gerne mal in nem anderen Post genauer erklären ( schreibt es  dann mal in die Kommentare!)



Die Stickdatei habe ich von Rockqueen
und sie passte für dieses Projekt perfekt!



Und wie es sich für eine GeschwisterMama gehört gab es auch für das große Kind ein Pferde 🐴 
Geschenk!



Eine Pferdedecke mit der Stickdatei von 
LilaLottahier.



Das große Mädchen hat einen richtigen Sattel.
Ihr Großvater hat Pferde gezüchtet und da war
noch ein Sattel aufzutreiben.




Ein wunderschönen Creadienstag 
wünscht euch Tinchen!!



Dienstag, 18. Juli 2017

Abschied!

Meine Große kommt dieses Jahr in die Schule!
Das bedeutet viele Veränderungen und auch Abschied 
nehmen. Der erste Abschied war schon Mitte April.
Eine gute KindergartenFreundin zog in eine
andere Stadt und die Tochter und ihre Freunde wollten sich 
angemessen verabschieden.
Da das Mädchen ein ziemlicher Anna & Elsa Fan ist
haben wir uns für ein ElsaKissen entschieden.


Hinten habe ich zu Erinnerung die Namen verewigt. Die Kids haben sich 
selber als Rasselbande bezeichnet ("das ist unser Namen" ;o)).


 Außerdem wollten wir uns noch von den Erzieherinnen verabschieden.
Es solllte nichts großes sein da schon gemeinsam mit den anderen Vorschuleltern
ein großes Geschenk für den ganzen Kiga besorgt worden ist.
Aber etwas persönlich sollte es schon sein.

Daher haben wir uns für nen nettes Glas 
mit smartis (bei Pinterest gefunden) entschieden!
Bei www.shesmile.de gab es eine tolle Datei 
zum freien Download!



Ich hoffe alle beschenkten haben sich gefreut!
Ich hoffe das Abschiednehmen ist nun erstmal beendet!

Euch einen tollen 

Liebe Grüße 
Tinchen 

Donnerstag, 13. Juli 2017

.... wie nennen ich diesen Post denn mal!

Heute zeige ich mal wieder nichts genähtes. Aber ich freue mich so sehr über das Bild das ich es mit euch teilen muss!


Schon vor einiger Zeit habe ich das Teufelszeug Potch gekauft. Die Ergebnisse die auf den verschiedenen Blogs herumspukten waren aber auch wirklich zu verführerisch.


Nach einigen frustrierenden Versuchen wanderte
das 👹szeug im Schrank und wurde dort 
erst vor ner Woche herausgeholt. 


Die Bilder von unserem Urlaub hatte ich auf Picasa zu einer Collage zusammengestellt. Und dann aus alten Palettenhölzer einen Holz"Rahmen" gebaut und mit Lasur weiß gestrichen.
Danach habe ich das Holz dick mit potch bestrichen und die Bilder platziert aufgeklebt (das war etwas tricky).


Nach der angegebenen Trockenzeit habe ich nach und nach das Papier abgerubbelt und dann tadaaaaa🥁


Mein neues Bild für unser Gäste Wc ist fertig und ich bin super glücklich!!!
Tolle andere projekte findet ihr auch bei 

Liebe Grüße 
Tinchen!!!

Donnerstag, 6. Juli 2017

Mal was für mich! (Also nen lupenreines Rums)

Sommer jetzt musst du dich wieder blicken lassen!
Ich habe URLAUB ☀️🥂!



 Um das zu feiern habe ich unseren Garteneingang etwas verschönert! 
Nachdem wir im letzten Jahr mit unseren Staketenzaun
ganz  fertig geworden sind habe ich mir in diesem Frühjahr die Deko gegönnt!


Beim letzten Holz spalten ist dieser Klotz übergeblieben ( lag zufällig noch herum 😉)
Habe ich den erstmal mit nem Körbchen voll Hornveilchen vor dem Zaun platziert.



Aus Efeuresten von den gefällten Bäumen habe ich den Kranz gebunden. Das Schild ist aus der letzten Schieferresten unseres Daches und die klassischen Schweden 🇸🇪 Laternen habe ich auf HaselnussRuten geschraubt.



Der Rosenbogen soll in den nächsten Jahren von einer RamblerRose erklommen werden und Gäste herzlich einladen!



Es bleibt spannend ob sich alles so entwickelt wie ich es geplant habe
Liebe Grüße Tinchen
Guckt doch auch bei den anderen 

Samstag, 24. Juni 2017

Nordseeküste


 

Unser Kurzurlaub ist leider schon zu Ende aber wir hatten tolle Tage!
Das Wetter war bescheiden aber wir hatten manchmal Glück das richtige Zeitfenster zu treffen ☔️!

 

Das Zornröschen hat nicht so ganz verstanden das die Omas sich sehr freuen würden wenn sie ihr Gesicht sehen könnten. 😜 Aber so kann ich es zumindestens hier einfügen. 

 

Wie im vorigen Jahr auch, haben wir unseren Sommerurlaub wieder in Cuxhaven verbracht.
Das Wetter war "glücklicherweise" bescheiden, so dass unser Zornröschen den neu genähten "NordseeHoodie"
direkt ausprobieren "musste"😂.  

 

Der Hoodie ist nach meinem Lieblingsschnittmuster von nEmadA Rag Mag. Der Sweat und Nicki sind von buttinette wie das Vegane Leder auch!
Die Applikationsvorlage kommt von Frau Fadenschein.


Ich habe mich riesig gefreut als er fertig war
und der Hoodie auch genauso aussah
wie ich es mir vorgestellt habe ( ist ja nicht immer der Fall)!

 
Hier in Niedersachsen sind ja die Ferien gestartet also wünsche ich euch allen einen schönen Sommer!

Dienstag, 20. Juni 2017

Mit drei!

Rockt man das Leben ganz schön!!!!
Meine Nichte ist um Mai 3 geworden und passend dazu gab es ein zählen T-Shirt.


Diesmal nicht nur eine Zahl ( wie üblich )!

 
 

Diese Stickdatei ist ja eher was für die jungen Kinder aber gerade dabei wird es schwierig. Den großen Stickrahmen in ein Shirt Größe 98/104 zu stecken ist unmöglich. Daher habe ich eine Seite aufgetrennt.
Ohmmmmm was passiert natürlich,  ein fitzen vom t-Shirt würde natürlich festgedrückt 😡😡😡!


Naja, zum Glück hat alles geklappt! Das Geburtstagskind war glücklich ... und ich dann natürlich auch!!!

Liebe Grüße!

Seeeeeee feeling!!!

Der Sommer ist bis dato ja echt Bombe! Indem Ferien wollen wir an die See an die Nordsee!!! Der Vorteil wenn man im kühlen,gelegentlich regnerischen Teil Deutschlands wohnt ist das der Weg ans Meer doch eher überschaubar ist!😍. 
Da sich das mit den Temperaturen ja 
so schlecht im Vorfeld buchen lässt habe
ich provisorisch schon
mal einen maritimen Hoody genäht. 



Ich habe den RagMag von nEmada diesmal ohne Seitenteilung genäht. Anstelle dessen habe ich ihn im Brustbereich geteilt.

 

Fakebänder dürften auch nicht fehlen 😜

 

Und der obligatorischen Nake.... Aufnäher durfte auch nicht fehlen 🤓
 

Einen tollen RestDienstag wünscht euch 
Tinchen!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...