Donnerstag, 7. März 2013

RUMS

Nun hat es auch hier geRUMSt!
Ich habe mein erstes für mich gestaltete bzw. genähte Projekt an. Es ist ein Edda Hoody.
Gefällt mir super, beim nächsten mal würde ich evtl. die Taschen weglassen, tragen ziemlich auf. Aber den Kragen finde ich genial, nicht dieses gehampel beim Jacke anziehen. Es sieht aus als ob man nen netten Loop anhat und nicht so nen Buckel durch die Kaputze!
Hier der Link zu den anderen RUMSigen Sachen.
Ich habe meine Hoody zum ausprobieren mal wieder aus der Möbelschweden Fleecedecke genäht.
Nächstesmal möchte ich einen aus Sweat nähen. Mal gucken ob das klappt!
Liebe Grüße Tinchen

Kommentare:

  1. Da mußte ich mir doch gleich noch Deine Edda anschauen... =)
    Ich habe die Taschen ja weggelassen eben aus dem Grund, weil ich Angst hatte, sie tragen auf. Schaut auf Deinem Bild aber gar nicht so arg aus.

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht tragen die Taschen auch weniger auf, wenn es richtiger Sweat ist und nicht der Möbelschwedenfleece ;o)
    Die Edda ist TOLL!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen

Hola, liebe Dank das du dir die Zeit nimmst, ich freue mich immer über Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...