Dienstag, 18. Juni 2013

Holunder- Finale


So ich habe fertig, aber jetzt sind die Flasche nicht leer,
sondern voll ;o)
Ich habe meinen Sirup Sonntag angesetzt und gestern  dann
verarbeitet.
Ich bin nach diesem Rezept gegangen.


 Passend zu Creadienstag habe ich dann passende Etiketten gezaubert.


Hier meine Ausbeuten, allerdings habe ich das 4 fache Rezept aufgesetzt.
 

 Die Zitronenmelisse ist schon bereit!


Euch allen einen schönen Dienstag
liebe Grüße Tinchen

Wer mag darf dieses Bild gerne abspeichern und ausdrucken ;o)
(Am Besten das Bild 4 fach ausdrucken)

Kommentare:

  1. Sehr niedlich Deine Schildchen und ich würde auch direkt schon einen Hugo nehmen - dafür ist es nie zu früh ;)

    AntwortenLöschen
  2. Habe meinen gestern angesetzt, auch die 4fache Menge, allerdings nur mit Zitronen. Danke für die Etiketten, sehen klasse aus.
    Guten Durst und lass es Dir schmecken
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. MMMM Lecker !! ...den Sirup mach ich auch immer ...und Zitronenmelisse auch :-)......sind sooooooooooo lecker

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben in der letzen Woche auch Holundersirup gemacht. Die erste Falsche ist bereits leer. Sehr lecker kann ich nur sagen. Und mit deinen Etiketten sieht es super aus!

    AntwortenLöschen
  5. Hm, lecker! Dieses Jahr gab es bei uns Rhabarber Sirup, aber mal sehen, wenn mich die Blüten noch locken, schieb ich vielleicht noch einen Holundersirup hinterher! Ich habe mir Deine tollen Etiketten jedenfalls mal ausgedruckt, man weiß ja nie.
    Vielen Dank dafür!

    GLG Jenny

    AntwortenLöschen

Hola, liebe Dank das du dir die Zeit nimmst, ich freue mich immer über Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...