Donnerstag, 1. August 2013

Hose äh Rock...

Vor einiger Zeit habe ich mir beim KlamottenSchweden
eine neue Jeans gekauft.
Die Waschung gefiel mir echt gut ABER nach weniger als drei 
Wochen hatte ich schon nen Loch am Knie 
(naja ich arbeite in einer Krippe ...)
aber nach und nach verabschiedete sich der Stoff auch an der Wade und und und!
Lange Rede kurzer Sinn, die Hose konnte ich nicht mehr anziehen ;o)
Ok, zu den Stoffen gelegt damit der RotzeMokel mal ne lässige Hose bekommt.
Aber dann habe ich auf der  Seite von Sanne
gesehen was man noch so aus alten Jeans machen kann....
Tadaaaaa ich kann meine Hose äh Rock noch weiter tragen!!!
 Jubel!
 Das Bild ist kurz vor nem tollen Mädelsarbend entstanden, an dem Abend 
waren die Coktails wieder sehr lecker ;o)

Es war ja noch etwas Hosenbein  (von der heilen Seite) über so 
das der RotzeMokel noch direkt zu ihrer Hose kam.
Einen schönen Donnerstag wünscht euch 
Tinchen!

Guckt mal bei Rums was es noch für schöne Dinge gibt und
auch bei Sanne gibt es noch eine tolle Idee für ein Hosenkleid!

Kommentare:

  1. Sieht ja super aus!!
    Es lebe das Upcycling!!

    Liebe Grüße von

    liebste-schwester.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hola, liebe Dank das du dir die Zeit nimmst, ich freue mich immer über Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...