Dienstag, 28. Oktober 2014

Bea Kronenpulli ... damit hätte ich nicht gerechnet!


Den Kronenpulli fand ich zwar immer süß aber ...
ich hätte mir nie und nimmer das Schnittmuster gekauft.
Wenn da nicht eine Freundin wäre die für ihre Kids 
den Pulli als Tunika umfunktioniert hätte.



 Das musste ich auch ausprobieren und ich freue
mich nen Keks das es geklappt hat.
Schön an dem Schnitt finde ich vor allem das
er  hinten abgerundet länger geschnitten ist als vorne!
 


 Super um draußen herumzutollen!



 Und vor allem zum Drachen steigen lassen.
(Der Wind hatte sich allerdings gerade eine Pause gegönnt
so das wir unverrichteter Dinge wieder abgezogen sind.)
 

Einen sonnigen Dienstag wünscht euch
Tinchen

1 Kommentar:

  1. Mit dem Schnitt hab ich auch schon ganz viel "unternommen". Als letztes hab ich eine Jacke draus gemacht. Aber ohne die zipfeliegen ärmel und die Kapuze. Deine Tunika ist klasse geworden. Sowas braucht man doch im Herbst. Dann werden die ganzen Langarmshirts herbsttauglich. GEfällt mir gut.
    VLg Julia

    AntwortenLöschen

Hola, liebe Dank das du dir die Zeit nimmst, ich freue mich immer über Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...