Dienstag, 1. März 2016

Malmäppchen


Der Skiurlaub ist schon ein paar Tage her aber anlässlich 
dessen hatte ich für den RotzeMokel
eine Malmappe genäht. Die Idee stammt von Schnabelina
die Umsetzung lag dann an mir ( wo ich bei sowas doch 
so ideenreich bin).


Es hat überrschend gut geklappt. Vor allem hatte 
ich altes Kunstleder so das die Kanten
offen bleiben konnten.

 Hier sieht man es ist kein Meisterstück, aber
seinen Zweck erfüllt es total!


In die Stickdatei habe ich mich total verliebt.


Die lange Fahrt im Auto konnten wir damit etwas verkürzen
und so manchen langweiligen Besuch können
wir damit verkürzen.

Einen schönen CreaDienstag wünscht euch 
Tinchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hola, liebe Dank das du dir die Zeit nimmst, ich freue mich immer über Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...