Dienstag, 24. Mai 2016

MonsterPulli

 Boahhhh ich weiß gar nicht was los ist!
Hier entsteht so viel an der Näh- bzw. Stickmaschiene
aber ich habe entweder keine schönen Fotos...


... oder nicht die Muße etwas nettes zu schreiben ...
an irgendwas scheiters immer.


Mal gucken ob ich so nach und nach wieder häufiger blogge.
Ich liebe es abends auf´m Sofa in den anderen Blogs zu schmökern.


So. Jetzt aber zum Pullover. Den RagMag Schnitt von nEmadA 
mag ich besonders gern , da kann man Musterstoffe nett verarbeiten 
(ohne das es nach Schlafanzug aussieht ;o))


Die Kaputze habe ich mit dem Fake-Cover Stich
 meiner Nähmschiene abgesteppt.

Liebe Grüße 
Tinchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hola, liebe Dank das du dir die Zeit nimmst, ich freue mich immer über Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...